Leitung

Die Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche ist eine internationale, christliche Kirche. Grundlage ihrer Lehre ist die Heilige Schrift. 1863 ist sie aus den katholisch-apostolischen Gemeinden entstanden und wird - wie die ersten Christengemeinden auch - von Aposteln geführt.

Zur Neuapostolischen Kirche bekennen sich derzeit weltweit etwa neun Millionen Christen. Sie ist in nahezu allen Ländern vertreten und hat ihren Hauptsitz als "Neuapostolische Kirche International" in Zürich (Schweiz). Geleitet wird sie vom Stammapostel. Die neuapostolischen Gemeinden eines Landes oder einer Region, mitunter auch mehrerer Länder werden zu einer sogenannten Gebietskirche zusammengefasst, der ein Bezirksapostel vorsteht.

Zur Gebietskirche Berlin-Brandenburg gehören etwa 23.000 Gläubige. Sie erstreckt sich territorial bis auf geringe Abweichungen auf die Bundesländer Berlin und Brandenburg. Daneben ist die Gebietskirche für die Betreuung weiterer östlicher Länder und Landesteile in etlichen GUS-Ländern verantwortlich, namentlich Russland, Kasachstan und der Mongolei.

Der Stammapostel

Die Neuapostolische Kirche wird von Aposteln geleitet. Sie arbeiten hauptsächlich in der Seelsorge. Darüber hinaus erfüllen sie administrative Aufgaben. 

Jean-Luc Schneider leitet seit Pfingsten 2013 die Gesamtkirche. Er ist oberster Repräsentant der Neuapostolischen Kirche. 

Die Landesversammlung

Zur Landesversammlung gehören neben dem Landesvorstand die Bezirksvorsteher des Kirchengebietes. Vorsitzender der Landesversammlung ist der Bezirksapostel. 

Die Landesversammlung berät Vorschläge und Anträge hinsichtlich der kirchlichen Arbeit und gibt diese zur weiteren Bearbeitung an den Landesvorstand weiter. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Beschlussfassung über den Jahresabschluss und die Entlastung des Landesvorstandes, die Wahl des Wirtschaftsprüfers zur Prüfung des Jahresabschlusses.

Körperschaft öffentlichen Rechts

Die Körperschaftsrechte sind der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg durch Beschluss des Magistrats von Gross-Berlin Nr. 1060 vom 13. Februar 1950 für das Gebiet Berlin übertragen worden. Am 18. Juni 1996 wurde der Neuapostolischen Kirche vom zuständigen Minister für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg die Rechte einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen. Die gesetzliche Grundlage gründet sich auf Artikel 140 Grundgesetz in Verbindung mit Artikel 137 der Weimarer Verfassung. Wesen der K.d.ö.R. ist die Selbstverwaltung im Rahmen geltender Gesetze.

Die Verfassung der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg K.d.ö.R. können Sie hier herunterladen.

Der Bezirksapostel

Die Gebietskirche Berlin-Brandenburg wird von Bezirksapostel Wolfgang Nadolny geleitet.

Er wurde 1956 in Lützen (Kreis Weißenfels) geboren und leitet die Kirche seit 2005. Zuvor war er 12 Jahre als Apostel tätig. Ihm zur Seite steht Apostel Klaus Katens (geboren 1955), er wurde 2006 als Apostel ordiniert.

In den von Berlin aus betreuten Gemeinden in Osteuropa und Asien sind die Apostel Marat Aktschurin, Sergej Bastrikow und Wladimir Lasarew tätig.

Die Apostel werden in ihrer Arbeit von Bischöfen und weiteren Amtsträgern unterstützt.

Der Landesvorstand

Der Landesvorstand wird aus den Aposteln und Bischöfen der Gebietskirche gebildet. Die Mitglieder tragen gemeinsam die Verantwortung für die administrative Leitung der Kirche. Der Landesvorstand tagt mindestens dreimal jährlich. 


Gemeinden im Ausland

Allein in Russland gibt es mittlerweile fast 300 neuapostolische Gemeinden mit zirka 37.000 Mitgliedern. Sie werden von rund 600 Amtsträgern betreut. Bis Anfang 2004 waren vier europäische Bezirksapostel für die Arbeit in diesem riesigen Gebiet verantwortlich. In einem Festgottesdienst am 29. Februar 2004 in der Gemeinde Berlin-Treptow regelte der damalige Stammapostel Richard Fehr die Seelsorgearbeit der Neuapostolischen Kirche in Russland neu. Er übertrug die Verantwortung für ganz Russland dem zuständigen Bezirksapostel für Berlin Brandenburg, Wolfgang Nadolny. Ihn unterstützen Apostel in folgenden Ländern/Regionen:

Apostel Marat Aktschurin

  • asiatischer Teil Russlands
  • Kasachstan
  • Kirgisien
  • Mongolei

Apostel Sergej Bastrikow

  • Russland (europäischer Teil nördlich von Moskau)
  • Weißrussland

Apostel Wladimir Lasarew

  • Russland (Moskau und südlicher Landesteil)
  • Tadschikistan
  • Turkmenistan
  • Usbekistan

Gemeindeanfrage in

Russland: 007 (495) – 954-00-50
info@nak.org.ru

Asiatische Republiken und Mongolei:

+49 (30) 44 68 77 - 0
ausland@nak-bbrb.de

Teilen: