Zu neuem Leben erwacht...

...die Natur. Das weiß selbst ein naturferner Städter: Unter der wegschmilzenden Schneedecke schlummern nicht nur die Abfälle der Silvesternacht. Da ist auch Neues, das nun mit Macht hervorbricht - neues Leben, neue Lebendigkeit. Ein Hoffnungssignal für uns Menschen: Auch wenn manches tot scheint - Gott kann neues Leben geben.

Rubinhochzeit: Ehepaare Nadolny und Bezgans

Unterschiedlichkeit aus Liebe überwinden

Der Gottesdienst am 8. Januar 2017 in der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg hatte einen zweifachen Anlass: Am 5. Januar 1992 vereinigte Stammapostel Richard Fehr die Apostelbezirke Berlin-Ost und Berlin-West. Jetzt, 25 Jahre später, besuchte Stammapostel Jean-Luc Schneider die Gebietskirche Berlin-Brandenburg, um dieses Jubiläum mit den Gläubigen der Hauptstadtregion zu feiern. Und er spendete Bezirksapostel Wolfgang Nadolny und seiner Frau Angela sowie Bezirksapostelhelfer Victor Bezgans und seiner Marina den Segen zur Rubinhochzeit. Der Gottesdienst wurde via Satellit in die Gemeinden der Gebietskirche übertragen.

[mehr ...]

Trauerfeier für Apostel i.R. Sieghard Behr

14.11.2016 Mehr als 400 Mitglieder der Gemeinde, leitende Amtsträger aktiv und im Ruhestand und weitere Weggefährten versammelten sich am 12. November 2016 in der Neuapostolischen Kirche Potsdam, um Abschied zu nehmen. Sie feierten unter Leitung von Bezirksapostel Wolfgang Nadolny einen Gottesdienst in Gedenken an den in den frühen Morgenstunden des 1. November verstorbenen Apostel Sieghard Behr. Angereist waren unter anderem Stammapostel i.R. Wilhelm Leber aus Hamburg, Bezirksapostel i.R. Wilfried Klingler (Hannover) und Apostel i.R. Gerald Bimberg aus Sachsen. [mehr ...]

"Singen für Ruheständler" in Lichtenberg

Bezirkschor Eberswalde und das...
11.11.2016 Unter der Überschrift "...freuet euch! Heimwärts geht´s jubelnd zum Himmelreich", entnommen dem Refrain des Gesangbuchliedes "Es geht heimwärts, ihr Pilger", fand am Nachmittag des 5. November 2016 das jährliche "Singen für Amtsträger im Ruhestand" statt. Dazu waren auch ihre Ehefrauen, Amtsträgerwitwen und die Gemeindevorsteher mit ihren Ehefrauen eingeladen. Das musikalische Programm bestritten Chöre und Instrumentalisten aus dem Kirchenbezirk Eberswalde. Einen Tag vor dem Gottesdienst für Entschlafene diente die Feierstunde auch dessen Vorbereitung und ermöglichte es den Teilnehmern, ihren Blick für die jenseitige Welt und den umfassenden Heilswillen Gottes zu weiten. Der Leiter der Gebietskirche, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Apostel Klaus Katens und Bezirksältester Thomas Krack erinnerten in ihren Wortbeiträgen auch an den am 1. November 2016 unerwartet verstorbenen Apostel i. R. Sieghard Behr. [mehr ...]

Eröffnung des Reformationsjubiläums in Berlin

07.11.2016 Am Montag, 31. Oktober 2016 begann offiziell das Jubiläumsjahr der Reformation. Auftakt der Feierlichkeiten war ein Gottesdienst in der Berliner Marienkirche. Neben dem Berliner Bischof Markus Dröge nahmen auch der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann sowie zahlreiche Geistliche unterschiedlichster Konfessionen und Glaubensrichtungen und Politiker etlicher Parteien teil. Zum anschließenden Festakt im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt kamen mehr als 1000 Gäste aus Kirche, Kultur, Politik und Gesellschaft. Für die Neuapostolische Kirche nahm der Präsident der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny teil. [mehr ...]

Aktualisiert: Apostel i.R. Sieghard Behr verstorben

Apostel i.R. Sieghard Behr
07.11.2016 Völlig unerwartet ist in den frühen Morgenstunden des 1. November 2016 Apostel i.R. Sieghard Behr verstorben, teilte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in einem Rundschreiben an die Gemeinden mit. "Wir beugen uns unter den Willen unseres himmlischen Vaters, auch wenn uns der Verlust sehr schmerzt", heißt es in seinem Schreiben weiter. [mehr ...]

Wenn einer eine Reise tut

Orchester der Gebietskirche besucht Erfurt
02.11.2016 ...so kann er was erzählen - so heißt es in Matthias Claudius' Gedicht "Urians Reise um die Welt" aus dem Jahr 1786. Mehr als 200 Jahre später geht es für 37 Mitglieder des Orchesters der Gebietskirche Berlin-Brandenburg zwar nicht um die Welt, aber etwa 300 Kilometer gen Süden. Sie fahren für ein Wochenende nach Erfurt. Hier ist Olaf beheimatet, der es sich nicht nehmen lässt, mit seinem Fagott immer wieder zu Proben und Konzerten nach Berlin zu reisen. Zeitpläne sind ausgetüftelt, ein Programm erstellt, die Thomaskirche gebucht, das Reiseunternehmen ausgewählt und die Jugendherberge ausgesucht, als es am Freitag, 28. Oktober 2016 endlich losgeht. Drei Mitglieder des Orchester - ein Fagottist, eine Violinistin und ein Oboist berichten von der Reise. [mehr ...]

10 Jahre Jugendchor Berlin-Süd "Jucobs"

Jugendchor Berlin-Süd feiert...
12.10.2016 Zum 10jährigen Jubiläum, also zur ersten runden "Geburtstagsfeier", hatten die Kinder und Jugendlichen des Kirchenbezirks Berlin-Süd am Samstag, den 8. Oktober eingeladen - und ihre Gäste kamen in Scharen, um einen mitreißenden Abend zu erleben. Sogar eine Geburtstagstorte war dabei, doch dazu später mehr... [mehr ...]

Eine Kirche "zieht um"

Gottesdienst am Sonntagvormittag
04.10.2016 Wer am Wochenende des 17. und 18. September 2016 das Geschehen im kleinen Lausitzer Ort Haidemühl beobachtete, konnte schnell den Eindruck gewinnen, hier zöge eine Kirche um. Ein Altar wird ausgeladen, mehrere Abendmahlsgefäße, Blumenschmuck, Orgel, Lautsprecher, Stühle und vieles mehr in das Dorfgemeinschaftshaus gebracht. Verlegt hatte man zwar keine der der 14 Gemeinden im Cottbuser Kirchenbezirk, jedoch machte ein Großteil ihrer Mitglieder einen Wochenendabstecher in den kleinen Flecken nahe Spremberg. Der Grund: Bezirksvorsteher Henri Pflanz lud nach drei Jahren wieder zu einem Wochenende der Begegnungen ein. Ihn begleiteten zwei Gäste aus Berlin: Bezirksältester Bodo Thurmann und Bezirksevangelist Dietmar Manzl, beide aus dem Kirchenbezirk Berlin-Nord. [mehr ...]

Aus Dankbarkeit teilen

Stammapostel Schneider feierte Erntedank in Berlin-Rudow.
04.10.2016 Das Erntedankfest 2016 feierte Stammapostel Jean-Luc Schneider, internationaler Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche, in der Gebietskirche Berlin-Brandenburg. Ihn begleiteten aus der Gebietskirche Nord und Ostdeutschland die Apostel Helge Mutschler (Hannover) und Uli Falk (Hamburg). Der Gottesdienst wurde aus der Gemeinde Berlin-Rudow in die 69 Empfangsgemeinden der Region übertragen. [mehr ...]

Ämtergottesdienst in Berlin-Lichtenberg

29.09.2016 Am Sonntag, 25. September 2016 versammelten sich mehr als 750 zumeist ehrenamtlich tätige Amtsträger der Gebietskirche in der zentralen Kirche Berlin-Lichtenberg. Bezirksapostel Wolfgang Nadolny hatte sie zum gemeinsamen Gottesdienst eingeladen. Seiner morgendlichen Predigt legte er ein Bibelwort aus dem ersten Brief des Apostels Petrus zu Grunde: "Und auch ihr als lebendige Steine erbaut euch zum geistlichen Hause und zur heiligen Priesterschaft, zu opfern geistliche Opfer, die Gott wohlgefällig sind durch Jesus Christus." (1. Petrus 2,5) [mehr ...]

7000 Menschen bei der 5. Lange Nacht der Religionen

In Charlottenburg gestalten die Kinder die Andacht...
21.09.2016 5 Jahre - beinahe ein kleines Jubiläum feierte die "Lange Nacht der Religionen" in Berlin. 90 Gotteshäuser öffneten ihre Türen, etwa 7000 Menschen nutzten dies, um mehr über Religionen zu erfahren. Die Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg beteiligte sich ebenfalls. Die Gemeinden öffneten, zum Teil bereits zum wiederholten Mal, ihre Türen. Einige Besucher schildern folgend ihre Eindrücke. [mehr ...]
Artikel 11 bis 20 von insgesamt 463 Artikeln