Willkommen 2017!

Wieder ist ein Jahr vorüber. Und wieder sagt man sich: "Wie schnell die Zeit vergangen ist." Für Christen ist der Jahreswechsel Anlass Gott zu danken. Und sie vertrauen darauf, dass Gott sie auch im neuen Jahr begleiten wird. Wohin Sie das Jahr 2017 auch führen wird: Wir wünschen Ihnen, dass Gott mit Ihnen geht.

Rubinhochzeit: Ehepaare Nadolny und Bezgans

Unterschiedlichkeit aus Liebe überwinden

Der Gottesdienst am 8. Januar 2017 in der Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg hatte einen zweifachen Anlass: Am 5. Januar 1992 vereinigte Stammapostel Richard Fehr die Apostelbezirke Berlin-Ost und Berlin-West. Jetzt, 25 Jahre später, besuchte Stammapostel Jean-Luc Schneider die Gebietskirche Berlin-Brandenburg, um dieses Jubiläum mit den Gläubigen der Hauptstadtregion zu feiern. Und er spendete Bezirksapostel Wolfgang Nadolny und seiner Frau Angela sowie Bezirksapostelhelfer Victor Bezgans und seiner Marina den Segen zur Rubinhochzeit. Der Gottesdienst wurde via Satellit in die Gemeinden der Gebietskirche übertragen.

[mehr ...]

Verantwortung für die Schöpfung übernehmen

Die Arbeitsgruppe Schöpfungsverantwortung...
13.05.2015 Vom 27.-29.03.2015 kamen 21 Teilnehmer aus nahezu allen deutschen Gebietskirchen sowie aus der Gebietskirche Schweiz zum Gründungstreffen der Arbeitsgruppe (AG) „Schöpfungsverantwortung in der Neuapostolischen Kirche (NAK)“ in den Räumen der Gemeinde Berlin-Mitte (Humboldthain) zusammen. [mehr ...]

Sieben Tage „Kreuzfahrt“ mit dem BUGA-Schiff

Das BUGA-Schiff mit...
05.05.2015 Unter dem Motto „Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel“ lädt seit Samstag, 18. April 2015, die Bundesgartenschau zu einem Besuch entlang der Havel von Brandenburg bis Havelberg ein. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen bis zum 11. Oktober die Orte Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow, Amt Rhinow / Stölln und Hansestadt Havelberg. Auch die Neuapostolische Kirche beteiligt sich am offiziellen BUGA-Programm. [mehr ...]

Besuch bei Luther und Cranach

Gruppenbild vor dem Lutherdenkmal
26.04.2015 Die Konfirmanden der Jahrgänge 2015 und 2016 aus den Bezirken Frankfurt/Oder und Berlin- Südwest haben sich am 18. April auf gemeinsame Entdeckungstour begeben. Vom Bahnhof Berlin-Südkreuz ging es in gemeinsamer Zugfahrt nach Wittenberg/Lutherstadt. [mehr ...]

Brieselang – ein Besuch nach einem Jahr

Der Kirchenneubau an der Brieselanger Karl-Marx-Straße
18.04.2015 Sie fällt auch noch gut ein Jahr nach der Einweihung auf: Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto – wer in diesen Frühlingstagen durch die Brieselanger Karl-Marx-Straße kommt, dessen Blick bleibt an der neuen Kirche hängen. Sie ist ein Hingucker. Hinter dem offenen Vorgarten eine helle, mit großen Fenstern versehene Fassade, die den Blick bis zum Altar zulässt. Rechts davon der Pylon, das große weiße Kreuz, dass die Überdachung des Eingangsbereichs durchbricht. Ein Jahr ist seit der Einweihung vergangen – Zeit für einen Besuch. [mehr ...]

"Gott will alle Menschen erlösen" – Stammapostel Jean-Luc Schneider in Berlin

Stammapostel Schneider wird von Kindern der Gemeinde begrüßt.
02.03.2015 Am Sonntag, 1. März 2015 besuchte Stammapostel Jean-Luc Schneider, geistliches Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche, die Gemeinde Berlin-Schöneberg anlässlich des Gottesdienstes für Entschlafene. Ihn begleiteten die Apostel Dieter Prause (Süddeutschland) und Wilhelm Hoyer (Nordrhein-Westfalen). Der Gottesdienst wurde via Satellit in die Gemeinden der Gebietskirche Berlin-Brandenburg übertragen. [mehr ...]

"Wohlergehen der Seele ist Angelegenheit des Glaubens" – Musikalische Feierstunde in Berlin-Lichtenberg

Die Feierstunde zur Einstimmung auf den Gottesdienst für die Entschlafenen...
02.03.2015 Zur Einstimmung auf den Gottesdienst für Entschlafene am ersten Märzsonntag hatte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny für Samstag, 28. Februar 2015, zu einer musikalischen Feierstunde in das mit rund 1.200 Sitzplätzen größte Kirchengebäude der Gebietskirche nach Berlin-Lichtenberg eingeladen. Unter den Gästen befand sich auch der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Jean-Luc Schneider, der nach Berlin gereist war, um den ersten Entschlafenengottesdienst im Jahr 2015 mit seinen Brüdern und Schwestern in Berlin-Brandenburg zu feiern (siehe gesonderte Berichterstattung dazu). Gestaltet wurde die Feierstunde durch das rund 45 Mitglieder starke sinfonische Orchester der Gebietskirche und rund 150 Sängerinnen und Sängern aus den Chören der Kirchenbezirke Berlin-Südwest und Brandenburg. [mehr ...]

Besuch in Usbekistan

Auf dem Weg nach Samarkand
11.02.2015 Vom 30. Januar bis zum 2. Februar 2015 besuchten Bezirksapostel Wolfgang Nadolny und Apostel Klaus Katens Usbekistan. Neben zwei Gottesdiensten zählte ein offizielles Treffen mit dem Leiter der Religionsbehörde des Landes zu den besonderen Ereignissen dieser Reise. Der Bezirksapostel berichtet. [mehr ...]

"Heraus aus der Opferrolle"

Die Kirche Berlin-Lichtenberg ist Versammlungsort für den traditionellen Gottesdienst für Amtsträger zum Jahresauftakt
18.01.2015 Beim Gottesdienst für Amtsträger am Sonntag, 18. Januar 2015 in der Kirche Berlin-Lichtenberg widmet sich Bezirksapostel Wolfgang Nadolny erneut Fragen des zwischenmenschlichen Umgangs und der Konfliktkommunikation. In seiner Predigt ruft er dazu auf, in den Gemeinden und Familien Ärger und seelische Verletzungen offen auszusprechen, um vergebungsbereit im Sinne Jesu Christi zu werden. Nur so könne der Teufelskreis aus eigenem verletzt sein und Vergeltungsdrang durchbrochen und der Mensch "heil" werden. [mehr ...]

Gegen Hass und Gewalt: Stammapostel predigt über Nächstenliebe – Bezirksapostel ruft zu Solidarität mit Flüchtlingen auf

Stammapostel Schneider in Luxemburg (Foto: M. Felde/NAK HRS)
16.01.2015 Bei seinem Besuch im Großherzogtum Luxemburg bezog Stammapostel Jean-Luc Schneider am Sonntag, 11. Januar 2015, Stellung zu den islamistischen Terroranschlägen in Frankreich, Nigeria und Mali sowie zu den islamfeindlichen Demonstrationen in Deutschland. An dem Gottesdienst nahmen auch hochrangige Vertreter anderer Religionen und Konfessionen teil, unter anderem der jüdischen und muslimischen Gemeinde sowie der großen christlichen Kirchen. Bezirksapostel Wolfgang Nadolny rief unterdessen mit Blick auf die zahlreichen Flüchtlinge die Glaubensgeschwister zu praktischer Nächstenliebe auf. [mehr ...]

Jahresabschluss des Berliner Schulchores in Schöneberg

Traditioneller Jahresabschluss: Der "Weihnachtsschulchor"
24.12.2014 „Stille Nacht, heilige Nacht!“ Unter diesem Motto stand der diesjährige „Weihnachtsschulchor“, das alljährliche Abschlusskonzert des Schulchores. Er fand am Montagabend, den 15. Dezember 2014 in der Kirche Berlin-Schöneberg statt. Die Zuhörer erwartete ein abwechslungsreiches Programm. Es waren einige traditionell-weihnachtliche Lieder zu hören, aber auch bekannte klassische Werke und romantische Melodien. Akteure waren der Berliner Schulchor, der Frauenchor, der Dirigentenchor (Männerchor), der Chor der Gemeinde Schöneberg und das Orchester der Gebietskirche Berlin-Brandenburg. Bezirksapostel Wolfgang Nadolny begleitete, neben den Berliner Bischöfen Harald Bias und Udo Knispel, Bezirksevangelist Jürgen Kramer aus dem Bezirk Darmstadt (Gebietskirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland). Er arbeitet als Geschäftsführer des Friedrich Bischoff Verlages und war geschäftlich in Berlin. [mehr ...]
Artikel 61 bis 70 von insgesamt 462 Artikeln