Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben! Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen über unsere Kirche. Waren Sie schon einmal in einer unserer Gemeinden? Schauen Sie doch mal vorbei!

"Gott ist die Liebe" - die Kinder begrüßen den Stammapostel.

Das Trennende überwinden - Stammapostel weiht Zepernick

Am Sonntag, 30. Juli 2017, weihte Stammapostel Jean-Luc Schneider, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, den Kirchenneubau in Zepernick/Panketal. Ihn begleiteten neben dem regionalen Kirchenleiter, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Bezirksapostel Charles Ndandula aus Sambia und die Apostel Philipp Burren (Schweiz), Herbert Bansbach (Süddeutschland), Jens Lindemann (Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland) und Klaus Katens (Berlin-Brandenburg). Am Tag zuvor bereits feierte man mit Bürgermeister Rainer Fornell, den beteiligten Baufirmen und der Gemeinde die Fertigstellung des Neubaus.

[mehr ...]

Von der Schöpfungskraft Gottes

14 Jugendliche und ihre Interpretation der Abkürzung BUGA
10.09.2015 Für Freitag, 4. September 2015 hatte die Jugend des ehemaligen Bezirks Brandenburg zur Anbetung Gottes geladen. Mit einem fröhlichen Programm unter dem Motto „Bringt Unserm Gott Anbetung“ hatten sie die Abkürzung der Bundesgartenschau „BUGA“ einmal anders interpretiert. 14 Jugendliche besangen in der Kirche Brandenburg an der Havel, begleitet von Orgel, Klavier, Geige und Blockflöte die Größe Gottes. [mehr ...]

Landesvorstand ernennt Beauftragten für Flüchtlingshilfe

Neben der Entwicklung der Gebietskirche stand die Flüchtlingshilfe beim...
10.09.2015 Am 5. September 2015 ernannte der Landesvorstand der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, bestehend aus den Aposteln Hans-Jürgen Berndt und Klaus Katens sowie den Bischöfen Harald Bias und Udo Knispel sowie dem Bezirksapostel, Torsten Hausdorf zum Beauftragten für Flüchtlingshilfe. Er folgte damit einem Antrag von Bezirksapostel Wolfgang Nadolny anlässlich des Vorstehertages in Berlin-Neukölln. Dem war ein Vortrag des Gemeindevorstehers von Lauchhammer über das ehrenamtliche Engagement seiner Gemeinde in einem Flüchtlingsheim vorausgegangen. [mehr ...]

Erntedankopfer kommt Flüchtlingshilfe zu Gute

Gemeindeevangelist Torsten Hausdorf spricht über seine Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe
05.09.2015 Auch in der Gebietskirche Berlin-Brandenburg ist der Flüchtlingsstrom nicht nur Thema sondern Herzensangelegenheit. So hat der Landesvorstand am 5. September 2015 während des Vorstehertags einen Beauftragten für Flüchtlingshilfe ernannt (wir berichten in Kürze ausführlich). Und Bezirksapostel Wolfgang Nadolny wendete sich am Sonntag, 6. September 2015 an die Gemeinden. [mehr ...]

David-Oratorium in Brandenburg an der Havel

Ein Chor und Orchester aus Mitteldeuschland...,
01.09.2015 Am Sonntag, 23. August 2015 bot die altehrwürdige Klosterkirche St. Pauli in Brandenburg nicht nur die Kulisse für die Aufführung des David-Oratoriums. Sie wurde vielmehr Bestandteil der Aufführung der etwa 100 Sänger und 30 Orchestermitgliedern aus den mitteldeutschen Gebietskirchen. Unter ihrem musikalischen Leiter Manuel Helmeke führten sie mit den Sprechern Alexandra Maaß und Richard Bartels sowie den Gesangssolisten Marie Henriette Reinhold und Philipp Jekal durch das Leben des Königs und Psalmisten David. [mehr ...]

Kinder- und Musikgottesdienst: Ein Ton in Gottes Melodie

Kindergottesdienst für den Bezirk Berlin-Südwest
16.07.2015 Am 12. Juli 2015 feierten die Kinder des "neuen" Kirchenbezirks Südwest mit dem Nachwuchsorchester der Gebietskirche Kindergottesdienst. Mit eingeladen waren Eltern und Betreuer der Kinder sowie die Mitglieder der gastgebenden Gemeinde Brandenburg an der Havel. Am Nachmittag stellte sich das Nachwuchsorchester im Rahmen eines Musikworkshops vor. [mehr ...]

Projektchor gibt BUGA-Konzert in Brandenburg

Der Projektchor gastierte im...
01.07.2015 Mit einem weiteren Chorkonzert in Brandenburg an der Havel setzte die Neuapostolische Kirche am 28. Juni 2015 erneut ein musikalisches Highlight im Rahmen der diesjährigen Bundesgartenschau. War noch im Vormonat die Kirche der ansässigen neuapostolischen Gemeinde Veranstaltungsort zweier Konzerte (wir berichteten), hieß der Leiter des Kirchenbezirks Berlin-Südwest, Thomas Krack, nunmehr rund 200 Zuhörer im Altstädtischen Rathaus der Stadt willkommen. [mehr ...]

Mit Verstand die Kirche zukunftsfähig machen

Bezirksapostel Wolfgang Nadolny
22.06.2015 Rund neun Jahre nach der letzten großen Strukturreform innerhalb der Gebietskirche hat Bezirksapostel Wolfgang Nadolny weitere tiefgreifende Veränderungen angekündigt: In den nächsten 15 Jahren müssten mehr als die Hälfte der derzeit knapp 100 Gemeindestandorte aufgegeben werden, damit die Gebietskirche lebensfähig bleibe, stellte er am Sonntag, 21. Juni 2015, am Ende eines zentralen Gottesdienstes in Aussicht, der aus der Stadthalle Eberswalde in die gesamte Gebietskirche übertragen wurde. Im Rahmen dieses Gottesdienstes wurden auch die Bezirksvorsteher der Kirchenbezirke Berlin-Ost und -Südwest, die Bezirksältesten Bernd Retzlaff und Jürgen Jeßke, in den Ruhestand versetzt. Zudem wurden die Bezirke Berlin-Südwest und Brandenburg zu einem gemeinsamen Bezirk vereinigt. [mehr ...]

Jugendtag 2015 in Berlins Mitte

Jugendtag 2015 im...
15.06.2015 Den Abschluss und Höhepunkt des diesjährigen Jugendtages bildete der Gottesdienst im großen Saal des Berliner Maritim Hotels. Jugendliche hatten unter dem Motto „Du hast mir gerade noch gefehlt!“ ihre Freunde zum Gottesdienst eingeladen. Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Präsident der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, predigte über Offenbarung 3, 20: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an.“ [mehr ...]

BUGA-Besuch: „Kleiner Chor Hamburg“ zu Gast in Brandenburg

Der Kleine Chor Hamburg konzertiert...
03.06.2015 Am Samstag, 30. Mai 2015 konzertierte der „Kleine Chor Hamburg“ in der Neuapostolischen Kirche in Brandenburg. Die 21 Chormitglieder waren anlässlich der Bundesgartenschau nach Brandenburg gereist. Das Konzert stand unter dem Motto „Lobe den Herren – Mitmachlieder zum Frühling“. [mehr ...]

Gemeinden Falkensee und Falkensee-Finkenkrug fusionieren

Am 31. Mai feierten die beiden Falkenseer Gemeinden gemeinsam Gottesdienst...
01.06.2015 Am Sonntag, den 31. Mai 2015 fand in der Gemeinde Berlin-Spandau ein besonderer Gottesdienst statt. Besonders zum einen deshalb, weil die Gemeinde Spandau selbst nicht daran teilnahm, sondern nur die beiden Falkenseer Gemeinden. Das Platzangebot der beiden dortigen Kirchen wäre nicht ausreichend gewesen, um alle Eingeladenen aufzunehmen. Zum anderen, weil für beide Gemeinden damit ein neuer Zeitabschnitt eingeläutet wurde. Bereits am 19. Mai 2015 hatte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny anlässlich eines gemeinsamen Gemeindeabends bekannt gegeben, dass die Gemeinden Falkensee und Falkensee-Finkenkrug in absehbarer Zeit eine neue Kirche erhalten und in diesem Zusammenhang auch zusammengelegt werden sollen. Der Gottesdienst am 31. Mai 2015 kann somit als Geburtsstunde der neu entstehenden Gemeinde betrachtet werden. [mehr ...]
Artikel 61 bis 70 von insgesamt 477 Artikeln