Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie auf unsere Seite gefunden haben! Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen über unsere Kirche. Waren Sie schon einmal in einer unserer Gemeinden? Schauen Sie doch mal vorbei!

"Gott ist die Liebe" - die Kinder begrüßen den Stammapostel.

Das Trennende überwinden - Stammapostel weiht Zepernick

Am Sonntag, 30. Juli 2017, weihte Stammapostel Jean-Luc Schneider, internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche, den Kirchenneubau in Zepernick/Panketal. Ihn begleiteten neben dem regionalen Kirchenleiter, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Bezirksapostel Charles Ndandula aus Sambia und die Apostel Philipp Burren (Schweiz), Herbert Bansbach (Süddeutschland), Jens Lindemann (Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland) und Klaus Katens (Berlin-Brandenburg). Am Tag zuvor bereits feierte man mit Bürgermeister Rainer Fornell, den beteiligten Baufirmen und der Gemeinde die Fertigstellung des Neubaus.

[mehr ...]

Mehr als 3.000 Gottesdienste in 33 Jahren

Ansprache zur Ruhesetzung und zur Beauftragung des Nachfolgers Hand in Hand
28.12.2016 Am 4. Advent besuchte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny die Gemeinde in Berlin-Adlershof und setzte den langjährigen Gemeindeleiter, Evangelist Bernd Bohmhammel, in den Ruhestand. 33 Jahre Beauftragung als Vorsteher - es gibt wohl nur sehr Wenige, die über einen derart langen Zeitraum ein und derselben Gemeinde vorangingen. [mehr ...]

Trauer um Anschlagopfer in Berlin

20.12.2016 Mit großer Betroffenheit reagieren neuapostolische Christen in Berlin-Brandenburg auf den Anschlag am Berliner Breitscheidplatz. „Wir sind erschüttert über die unfassbare Brutalität, mit der Menschen in der Adventszeit aus dem Leben gerissen wurden“, so der Kirchenpräsident der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny. „Während wir in einer unserer Kirchen musikalisch Advent feierten, ließen in einem unweit entfernten Stadtteil Menschen ihr Leben. Wir stellen uns an die Seite der Hinterbliebenen und beten für die Toten und zum Teil schwerverletzten Menschen.“ [mehr ...]

Adventsstimmung in der Gemeinde Fürstenwalde

12.12.2016 Die Kirche in der Fürstenwalder Alexisstraße war weihnachtlich geschmückt und gemütlich abgedunkelt, als 33 junge Musiker des Nachwuchsorchesters der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg das Adventskonzert eröffneten. Die Kirchengemeinde hatte sie zu einem gemeinsamen Konzert eingeladen, um im Zusammenspiel mit Kinder-, Frauen-, Männerchor und Solisten die Zuhörer auf Advent und Weihnachten einzustimmen. Eine Teilnehmerin berichtet ihr Erleben: [mehr ...]

Böhmische Klänge in Berlin-Neukölln

09.12.2016 Am 20. November 2016 hatte das Orchester der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg in das Seminar- und Begegnungszentrum Neukölln eingeladen. Das Konzert unter der Überschrift "Böhmische Klänge" war zweigeteilt. Im ersten Teil erklangen die "Biblischen Lieder" und im zweiten die 8. Sinfonie Antonin Dvoraks. [mehr ...]

Trauerfeier für Apostel i.R. Sieghard Behr

14.11.2016 Mehr als 400 Mitglieder der Gemeinde, leitende Amtsträger aktiv und im Ruhestand und weitere Weggefährten versammelten sich am 12. November 2016 in der Neuapostolischen Kirche Potsdam, um Abschied zu nehmen. Sie feierten unter Leitung von Bezirksapostel Wolfgang Nadolny einen Gottesdienst in Gedenken an den in den frühen Morgenstunden des 1. November verstorbenen Apostel Sieghard Behr. Angereist waren unter anderem Stammapostel i.R. Wilhelm Leber aus Hamburg, Bezirksapostel i.R. Wilfried Klingler (Hannover) und Apostel i.R. Gerald Bimberg aus Sachsen. [mehr ...]

"Singen für Ruheständler" in Lichtenberg

Bezirkschor Eberswalde und das...
11.11.2016 Unter der Überschrift "...freuet euch! Heimwärts geht´s jubelnd zum Himmelreich", entnommen dem Refrain des Gesangbuchliedes "Es geht heimwärts, ihr Pilger", fand am Nachmittag des 5. November 2016 das jährliche "Singen für Amtsträger im Ruhestand" statt. Dazu waren auch ihre Ehefrauen, Amtsträgerwitwen und die Gemeindevorsteher mit ihren Ehefrauen eingeladen. Das musikalische Programm bestritten Chöre und Instrumentalisten aus dem Kirchenbezirk Eberswalde. Einen Tag vor dem Gottesdienst für Entschlafene diente die Feierstunde auch dessen Vorbereitung und ermöglichte es den Teilnehmern, ihren Blick für die jenseitige Welt und den umfassenden Heilswillen Gottes zu weiten. Der Leiter der Gebietskirche, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny, Apostel Klaus Katens und Bezirksältester Thomas Krack erinnerten in ihren Wortbeiträgen auch an den am 1. November 2016 unerwartet verstorbenen Apostel i. R. Sieghard Behr. [mehr ...]

Eröffnung des Reformationsjubiläums in Berlin

07.11.2016 Am Montag, 31. Oktober 2016 begann offiziell das Jubiläumsjahr der Reformation. Auftakt der Feierlichkeiten war ein Gottesdienst in der Berliner Marienkirche. Neben dem Berliner Bischof Markus Dröge nahmen auch der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann sowie zahlreiche Geistliche unterschiedlichster Konfessionen und Glaubensrichtungen und Politiker etlicher Parteien teil. Zum anschließenden Festakt im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt kamen mehr als 1000 Gäste aus Kirche, Kultur, Politik und Gesellschaft. Für die Neuapostolische Kirche nahm der Präsident der Gebietskirche Berlin-Brandenburg, Bezirksapostel Wolfgang Nadolny teil. [mehr ...]

Aktualisiert: Apostel i.R. Sieghard Behr verstorben

Apostel i.R. Sieghard Behr
07.11.2016 Völlig unerwartet ist in den frühen Morgenstunden des 1. November 2016 Apostel i.R. Sieghard Behr verstorben, teilte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in einem Rundschreiben an die Gemeinden mit. "Wir beugen uns unter den Willen unseres himmlischen Vaters, auch wenn uns der Verlust sehr schmerzt", heißt es in seinem Schreiben weiter. [mehr ...]

Wenn einer eine Reise tut

Orchester der Gebietskirche besucht Erfurt
02.11.2016 ...so kann er was erzählen - so heißt es in Matthias Claudius' Gedicht "Urians Reise um die Welt" aus dem Jahr 1786. Mehr als 200 Jahre später geht es für 37 Mitglieder des Orchesters der Gebietskirche Berlin-Brandenburg zwar nicht um die Welt, aber etwa 300 Kilometer gen Süden. Sie fahren für ein Wochenende nach Erfurt. Hier ist Olaf beheimatet, der es sich nicht nehmen lässt, mit seinem Fagott immer wieder zu Proben und Konzerten nach Berlin zu reisen. Zeitpläne sind ausgetüftelt, ein Programm erstellt, die Thomaskirche gebucht, das Reiseunternehmen ausgewählt und die Jugendherberge ausgesucht, als es am Freitag, 28. Oktober 2016 endlich losgeht. Drei Mitglieder des Orchester - ein Fagottist, eine Violinistin und ein Oboist berichten von der Reise. [mehr ...]

10 Jahre Jugendchor Berlin-Süd "Jucobs"

Jugendchor Berlin-Süd feiert...
12.10.2016 Zum 10jährigen Jubiläum, also zur ersten runden "Geburtstagsfeier", hatten die Kinder und Jugendlichen des Kirchenbezirks Berlin-Süd am Samstag, den 8. Oktober eingeladen - und ihre Gäste kamen in Scharen, um einen mitreißenden Abend zu erleben. Sogar eine Geburtstagstorte war dabei, doch dazu später mehr... [mehr ...]
Artikel 21 bis 30 von insgesamt 477 Artikeln