Ökumenische Musik zum Reformationsfest

29.11.2017

Mit einem Programm, das Lieder des Reformators Luther in verschiedenen Vertonungen zu Gehör brachte, war ein Ensemble aus Blechbläsern des Orchesters der Gebietskirche Berlin-Brandenburg zusammen mit der evangelischen Organistin Magdalena Szesny am Sonntag, dem 5. Nov. 2018, in der Katholischen Kirche St. Nikolaus in Berlin-Wittenau zu Gast.

Neben klassischen Titeln wie Mendelssohns "Verleih uns Frieden gnädiglich" in einer Bearbeitung für Blechbläser und Orgel bewiesen die Mitwirkenden auch stilistische Vielfalt mit modernen Klängen, u.a. einer Paraphrase über "Ein feste Burg" im Jazz-Stil. Ebenso erlebte das eigens für diesen Anlass komponierte Werk "aus tieffer noth" seine Uraufführung. Der Komponist Carsten Borkowski hatte sich bereits von Lübeck auf den Weg zum Konzert gemacht, wurde aber leider durch einen Zugausfall davon abhgehalten, die Premiere seiner Konzertfanfare mitzuerleben. Das für die Konzertreihe verantwortliche Orgelkuratorium zeigte sich über die dargebotene Musik und die Zuschauerresonanz erfreut und sprach eine Einladung für ein erneutes Konzert in der Saison 2019 aus.

Text: KS
Fotos: JHD

Kategorie: Orchester, Musik, kurznotiert, Ökumene