Konzert zur Passionszeit in Berlin-Tegel

28.04.2017

"Soli Deo Gloria - Gott allein die Ehre" - Unter dieser Überschrift stand ein Chorkonzert in der Gemeinde Berlin-Tegel am Sonntag, dem 23. April 2017. Gemeindechor und die Orgel spannten einen großen Bogen von der Ankündigung des Heilands und Erlösers Jesus Christus über das Passionsgeschehen bis hin zur Verheißung seiner Wiederkunft. Kurze Lesungen aus der Heiligen Schrift verknüpften die einzelnen Lieder miteinander. Die vielen Zuhörer konnten so die Einsetzung des Heiligen Abendmahles, Jesu Gefangennahme und Kreuzigung und seine Auferstehung, aber auch den Zweifel und Glauben des Apostels Thomas in Wort und Gesang erleben. Das Konzert klang mit Liedern zur Ehre und zum Lob Gottes, des Vaters und seines Sohnes Jesus Christus aus. Nach der Stunde war Gelegenheit, das Erlebte in Gesprächen nachklingen zu lassen. Bei erfrischenden Getränken wurde davon auch rege Gebrauch gemacht. 

"Wir werden die Lieder voller Hoffnung und Zuversicht, angefangen von den 'guten Mächten' über den 'Frieden in der Angst der Welt' bis hin zu der Gewissheit, das 'Du bei mir bist, was immer kommen mag - Halleluja', mit in den Alltag mitnehmen", fasste ein Teilnehmer zusammen.

Text: HD

Kategorie: Gemeinde Berlin-Tegel, kurznotiert, Musik